thenoconvention

Archive for Juni 2013|Monthly archive page

Wieder mal.

In Gedanken... on 2. Juni 2013 at 9:48 pm

„Es ist alles gar nicht so schlimm, wie es aussieht.“, dieser Satz ist eine Kriegserklärung an alles, was noch nicht durch den Schwanz der Menschheit penetriet wurde. Jeder unbehirnte Zweibeiner, der sich Aussagen dieser Art erlaubt, sollte sich noch einmal 9 verdammte Jahre auf ein Schulbank setzen – alternativ ist auch ein Strick und ein wackliger Stuhl eine Möglichkeit.

Wenn man sich jeden Tag auch nur sechs Minuten Zeit nehmen würde und die Titelseiten einer halbwegs akzeptablen Zeitung anschaut, muss einem auffallen, dass die scheiss Uhr am Himmel auf 5 vor 12 steht.

Doch anstatt nach Lösungsansätzen zu suchen, kümmern sich die elenden Dilettanten nur um die Findung eines Schuldigen für den verbockten Mist, den sie zu verantworten haben.

Bestes Beispiel stellt die Demonstration „Tanz dich Frei“ dar. Die schreckenserregende Orgie, die das verstörte Bild der schweizer Jugend auffallend gut bewies, wird nicht als konstruktiv zu lösendes Gesellschaftsproblem anerkannt, sondern als Laune von ein paar aufmerksamkeitsgeilen Arschlöchern. Die besagten Arschlöcher haben somit nicht nur den, als Politiker bezeichneten Arschlöchern in die Händer gestspielt, nein, sie haben auch dem verfluchten restlichen Haufen tanzender und sauffender Jugendlicher den Abend und vielleicht den Fick ihres Lebens versaut.

Was für ein Glück wir doch haben, dass wir nun wieder einen Schuldigen ausfindig machen können, also lasst uns unsere Hände reichen und dem Schwarzen Block und Nause dafür danken, dass wir ein Gesprächsthema haben. Amen.